Ein Tal – unzählige Möglichkeiten

Die Ferienregion Toggenburg
bietet unzählige Möglichkeiten.

Schon seit 150 Jahren gilt das Toggenburg als heile Welt für Wanderfreunde, Naturliebhaber, Wintersportler und Erholungssuchende. Hier im Obertoggenburg, zwischen dem Säntis und den sieben Churfirsten, ist die Natur noch unberührt, der Lebensstil entspannt und das Brauchtum erlebbar.

Der Winter in dieser idyllischen Region findet fernab jeder Hektik statt. Nur eine Autostunde von Zürich oder dem Bodensee entfernt eröffnet sich den jungen, wie auch den erfahrenen Winterfreunden eine fast unberührte Landschaft. Mit über 60 Kilometern Skipiste, 35 Kilometern Winter-Wanderwegen, 13 Kilometern Schlittel-Pisten, unzähligen Langlaufloipen, Schneeschuhtouren und einem Funpark bleibt das Toggenburger Naturparadies überschaubar, aber ausreichend gross, damit jede und jeder sein Glück findet.

 

Im Sommer zählen das Toggenburg und der Alpstein mitunter zu den schönsten Wanderregionen der Schweiz. Bekannte Ausflugsziele sind z.B. der Baumwipfelpfad, der Klangweg, der Toggenburger Höhenweg, der Säntis oder der Chäserrugg mit dem Gipfelgebäude der Architekten Herzog & de Meuron.

 

Beliebt ist das ruhige, überschaubare und unverfälschte Toggenburg auch wegen seines traditionsbewussten Brauchtums sowie seiner schönen Bergseen und Bikerouten vor der Kulisse der Churfirsten.

@Toggenburg Tourismus

Kontakt

Für Infos melden Sie sich bitte direkt bei uns. Wir geben Ihnen sehr gerne Auskunft.